Robbers-Verlag Rechtsanwälte Wussow Frankfurt

Hier finden Sie die Wussow-Informationen zum Versicherungs- und Haftpflichtrecht

Jeden Montag auf Ihrem Schreibtisch!

informationsbriefe

Falls Sie bereits ein Benutzerkonto auf dieser Webseite haben, so klicken Sie bitte auf die Grafik rechts, um zur WI-Online Datenbank und zum Download der Informationsbriefe zu gelangen.

Falls Sie noch kein Benutzerkonto bei uns haben, so können Sie sich hier registrieren. Sie können auch Leseproben einsehen.

Die Wussow-Informationsbriefe wurden im Jahre 1950 von Dr. Werner Wussow  ins Leben gerufen. Schon damals bestand eine große Nachfrage nach ausgewählten juristischen Informationen aus dem Bereich des Versicherungs- und Haftpflichtrechts sowie angrenzenden interessanten Themen um das Zivil- und Zivilprozeßrecht.

Gerade heute hat der Leser angesichts des größer gewordenen Umfangs von Rechtsprechung und Literatur ein vermehrtes Bedürfnis nach aktueller selektiver Fachinformation. Diesem Anliegen kommen die Wussow-Informationsbriefe mit Kommentaren zu neuen Gerichtsurteilen, insbesondere des Bundesgerichtshofs, mit Erläuterungen zu praxisnahen Rechtsfragen und mit ausführlichen Übersichten nach.

Hier können Sie die Wussow-Informationsbriefe in der WI-Online Datenbank herunterladen.


Image

Neueste Nachrichten

Verhandlungstermin am 7. September 2022 um 9.00 Uhr in Sachen XII ZR 7/22 (Verfolgung der ungarischen Straßenmaut vor deutschen Gerichten)

Pressemitteilung 122/22 vom 12.08.2022






Bundesgerichtshof bestätigt erneuten Freispruch vom Vorwurf des Mordes an einem Wuppertaler Unternehmerehepaar

Pressemitteilung 121/22 vom 08.08.2022






Verkündungstermin am 25. August 2022, 10.30 Uhr, Saal E 101, Herrenstraße 45a, in der Strafsache 3 StR 359/21 (Verfahren betreffend u. a. die Ermordung des Dr. Lübcke) Hier: Akkreditierungsbedingungen für Medienvertreterinnen und Medienvertreter sowie Hinweise für Bürgerinnen und Bürger

Pressemitteilung 120/22 vom 05.08.2022






Verhandlungstermin am 30. August 2022 um 9:00 Uhr in Sachen X ZR 66/21, 84/21 und 3/22 (Rücktritt von vorgesehenen Pauschalreisen wegen Covid 19)

Pressemitteilung 119/22 vom 05.08.2022






Vorlage an den Gerichtshof der Europäischen Union zu den Folgen eines Reiserücktritts wegen Covid 19

Pressemitteilung 118/22 vom 02.08.2022






Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. König im Ruhestand

Pressemitteilung 117/22 vom 29.07.2022






Bundesgerichtshof hebt erneut Freispruch bezüglich des Projekts "Hohe Düne" auf

Pressemitteilung 116/22 vom 28.07.2022






Kein Rechtsschutzbedürfnis für Klage gegen erloschenes Patent für ein Verfahren zur Gewinnung pluripotenter embryonaler Stammzellen

Pressemitteilung 115/22 vom 21.07.2022






Mieterhöhungserklärung nach § 559b Abs. 1 BGB erfordert keine Aufteilung der Modernisierungskosten nach Gewerken

Pressemitteilung 114/22 vom 21.07.2022






Verhandlungstermin am 6. Dezember um 12.00 Uhr in Sachen II ZR 144/21 (Sonderbeiträge eines ehrenamtlichen Bürgermeisters an die Partei)

Pressemitteilung 113/22 vom 19.07.2022